Das Handy-Guthaben abfragen – so funktioniert’s

ID-100266008Um einen Überblick über das Prepaidguthaben auf dem Handy oder dem Smartphone zu haben, muss regelmäßig der Kontostand überprüft werden. Hier kann es von Anbieter zu Anbieter Unterschiede geben.

Abfrage mit einem Code

Die vier großen Mobilfunkbetreiber O2, Vodafone, T-Mobile und E-Plus ermöglichen die Guthabenabfrage mit Hilfe einer Tastenkombination. Der Nutzer muss das Menü zum Telefonieren aufrufen. Beim Smartphone erscheint das Menü durch das Antippen des Symbols mit dem grünen Hörer. Auf herkömmlichen Handys kann der Code ohne Auswahl eines bestimmten Menüs direkt auf dem Hauptdisplay eingegeben werden. Nachdem die Kombination *100# eingegeben wurde, muss der Nutzer auf die Ruftaste tippen. Nach wenigen Sekunden wird der aktuelle Guthabenstand auf dem Display angezeigt.

Abfrage über eine Nummer

Das Handy Guthaben abfragen, ist mit der Tastenkombination denkbar einfach. Es besteht auch die Möglichkeit, eine kostenlose Rufnummer anzurufen. Diese unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Sie kann in der Bedienungsanleitung für die SIM-Karte herausgefunden werden. Die Nummer wird über das Telefonmenü, oder das Display angerufen. Anschließend muss der Nutzer den Sprachanweisungen folgen, denn in diesem Menü kann auch das Guthaben aufgeladen oder die Mailbox abgehört werden.

Mit einer App auf dem neuesten Stand

Wer es komfortabler mag, kann sich eine App für das Smartphone herunterladen. Über die App wird regelmäßig das aktuelle Guthabenkonto angezeigt. Der Nutzer muss sich vorher informieren, welche Anbieter die App unterstützt. Die Apps sind auf vielen Handys nicht nutzbar.

Bild: Image courtesy of Goldy / FreeDigitalPhotos.net

Filed in: Prepaid, Tipps & Tricks
© 2017 yfaq.de. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.