Die besten Smartphones unter 150 Euro – Funktionalität zum Schnäppchenpreis

ID-100279338Smartphones gelten in der modernen Welt beinahe schon als unverzichtbar und vereinen viele verschiedene Funktionen in einem einzigen Gerät. Doch gerade die Zugpferde renommierter Hersteller, wie beispielsweise Apples iPhone oder die neusten Vertreter der Samsung Galaxy S-Serie, haben einen stolzen Preis und übersteigen bei einer Vielzahl der Bevölkerung schlichtweg das Budget. Dabei geht es auch deutlich günstiger! Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Smartphones unter 150 Euro vor.

Das Samsung Galaxy S Duos 2 – Leistungsstarkes Federgewicht

Für all diejenigen, die auf der Suche nach einem funktionalen Smartphone in der Einsteiger-Klasse sind, ist das Samsung Galaxy S Duos 2 sicherlich eine gute Wahl. Das kompakte Gerät überzeugt neben seinem Funktionsumfang vor allem durch sein geringes Gewicht, sodass es beinahe unbemerkt in jeder Tasche Platz nimmt. Das Modell verfügt dabei – dank dem nutzerfreundlichen Android-Betriebssystem – über alle grundlegenden Funktionen, die für ein modernes Mobilgerät notwendig sind. Lediglich das Display fällt beim Duos 2 mit 4 Zoll etwas klein aus, ermöglicht aber trotzdem eine einwandfreie Bedienung.

Der Geheimtipp unter den Einsteigern – Das Huawei Ascend Y530

Das Ascend Y530 aus dem Hause Huawei ist ebenfalls unter 150 Euro zu haben und überzeugt neben seinem Funktionsspektrum insbesondere durch seine gute Verarbeitung. Das Smartphone des chinesischen Newcomers verfügt über ein 4,5 Zoll großes Display, das eine Auflösung von 854 x 490 Pixeln schafft. Insgesamt wirkt das Gerät trotz des geringen Preises erstaunlich edel, nur die Kapazität des internen Speichers ist mit rund 2 GB verfügbarem Speicherplatz etwas knapp bemessen. Mit einer zusätzlichen Speicherkarte lässt sich das Speichervolumen aber bis auf 32 GB ausweiten.

Das HTC Desire 310 – Höchste Akkulaufzeit unter 150 Euro

Wer bei einem modernen mobilen Endgerät für Einsteiger keine Abstriche bei der Akkulaufzeit machen möchte, ist mit dem HTC Desire 310 bestens beraten. Der 2000 mAh starke Akku sorgt dafür, dass dem Handy nicht so schnell der Saft ausgeht. Wie bei den anderen Smartphones bietet auch das Desire 310 alle notwendigen Funktionen, wobei die Kamera des Desire 310 nicht immer überzeugen kann und sich meistens nur für Schnappschüsse eignet.

Bild: Image courtesy of tiramisustudio / FreeDigitalPhotos.net

Filed in: Handys & Smartphones, Tipps & Tricks, TK-Magazin
© 2017 yfaq.de. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.