Kostenlose Handyortung ohne Anmeldung

Handyortung – Kostenlos – Ohne Anmeldung – Für Ihre Sicherheit
Es kann viele Gründe geben, warum Sie wissen möchten, wo sich ein spezielles Handy gerade aufhält. Viele Eltern nutzen diese Funktion, um den Schulweg ihrer Kinder sicher zu wissen oder den Partner auch wirklich in der Arbeit antreffen zu können. Wenn ältere oder gebrechliche Menschen alleine unterwegs sind, kann es hilfreich sein zu wissen, dass alles in Ordnung ist und sie ihren Weg nicht verlassen haben. Eine besondere Unterstützung kann die Handyortung im Falle eines Diebstahls eines Handys sein.

Handyortung – Mit Anmeldung – Worauf Sie achten sollten
Doch Vorsicht sei geboten. Viele Anbieter dieses Ortungssystems verlangen Ihre Daten zur Anmeldung, deren Weiterverwendung steht in den Nutzungsbestimmungen, die leider viel zu selten durchgelesen werden und auch unverständlich sein können. Es kursieren auch Abonnements, die es abzuschließen gilt und eine monatliche Zahlung erfordern, ob der Dienst nun genutzt wird, oder nicht.

Handyortung – Kostenlos – Ohne Anmeldung – Wie es funktioniert
Jedes Handy ist in einem Mobilfunknetz mit einer eigenen Nummer registriert. Über diese Nummer können vermisste Personen beziehungsweise ihre Handys oder Menschen, um die man in Sorge ist, geortet werden. Jedoch gilt es zu beachten, dass nicht jedes Handyortungssystem für jedes Mobilfunknetz geeignet ist und einige Portale für die eine Anmeldung notwendig scheint, nur mit Ihren Daten handeln möchten. Es ist daher ratsam immer die Nutzungsbestimmungen und Datenschutzbestimmungen durchzulesen, bevor Sie Ihre Daten preisgeben. Das gilt im Übrigen nicht nur in diesem Fall, sondern für alle Internetportale in denen Sie sich anmelden wollen und dafür Ihre Daten preisgeben müssen.

Filed in: Tipps & Tricks
© 2017 yfaq.de. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.