Sponsored Video: Die neue Opel-App: Das Rundum-Sorglos-Paket für Autofahrer

140114_myOpel_VisualDie myOpel-App soll Smartphone-Besitzern den Umgang und den Service mit ihrem Opel-Fahrzeug erleichtern und erweitert gleichzeitig das Angebot des ehemaligen, aber noch parallel laufenden Opel-Service. Die App funktioniert sowohl auf Android (ab Version 2.2) als auch mit iOS-Systemen und wird regelmäßig aktualisiert.

Funktionsumfang und Bedienung

Mit der myOpel-App hat der Autohersteller sozusagen das “Rundum-Sorglos-Paket” für alle Servicekunden geschaffen. Über die offizielle Webseite darf man nach erfolgreicher Anmeldung sein Fahrzeug registrieren, das wenig später auch in der App erscheint. Hier können dann relevante Daten (Betriebsanleitung, Erklärung zu Bedienelementen und Beleuchtung) abgeholt werden oder Funktionen aufgerufen werden, die mit dem Opel-Service in Verbindung stehen wie Checkheftpflege, Termine für HU und AU oder die über das GPS gesteuerte Parkerinnerung, die relativ genau zeigt, wo man sein Fahrzeug geparkt hat. Die Bedienung ist dabei denkbar einfach, es gibt ein klar strukturiertes Hauptmenü und verschiedene Untermenüs, beinahe alle Funktionen lassen sich auch über Querverweise und Shortcut-Symbole aufrufen.

Vorteile und Rabatte

Neben den direkten Servicefunktionen gibt es auch einige, die indirekt als solche bezeichnet werden können. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Anzeige von personalisierten Angeboten und Rabatten, die das eigene Fahrzeug betreffen oder die direkt über die App buchbaren Probefahrten, wobei hier selbstverständlich der Wohnort des Nutzers zu Rate gezogen wird, um den nächsten Opel-Händler zu finden. Darüber hinaus lassen sich bei Unstimmigkeiten auch direkte Termine mit zugelassenen Service-Diensten von Opel vereinbaren.

Opel – weltweit erfolgreich

Die Adam Opel AG produziert seit über 110 Jahren Autos. Das vormals deutsche Unternehmen wird heute vom amerikanischen Konzern General Motors geführt. Seit 2011 ist die in Rüsselsheim, Eisenach und Bochum ansässige Firma erneute eine Aktiengesellschaft. Trotz der Übernahme von General Motors arbeitet Opel als eigenständiges Unternehmen und ist einer der größten Automobilhersteller Europas.

Dieser Artikel wurde gesponsert.

Filed in: Apps
© 2017 yfaq.de. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.