Vodafone Vertrag kündigen- Vorlage

Vodafone Vertrag kündigen Vorlage – Was Sie beachten sollten

Um einen Vodafone Vertrag zu künden, kann es hilfreich sein eine Vorlage zurate zu ziehen. Es gibt einige Punkte, die Sie beachten sollten, denn ansonsten kann es sein, dass Ihre Kündigung vom Netzanbieter nicht angenommen wird. Es soll sogar schon vorgekommen sein, dass Personen, die eine nicht vollständige Kündigung geschrieben haben, davon nicht in Kenntnis gesetzt wurden. Zu allererst muss die Kündigungsfrist eingehalten und beachtet werden. Es empfiehlt sich bereits drei Monate (Dauer der Kündigungsfrist) vor Ende der Vertragsdauer, ein solches Schreiben zu verfassen.

Vodafone Vertrag kündigen – Wichtige Punkte

Vertragskündigungen müssen per Post oder Fax versandt werden. Die Kontaktdaten können auf der Vodafone Homepage des jeweiligen Landes in Erfahrung gebracht werden. In der Kündigung sollten Sie explizit schreiben: “Ich kündige hiermit meinen Vertrag (Bezeichnung Ihres Vertrages) mit der Rufnummer …….” Außerdem ist Ihre Unterschrift unbedingt notwendig, bzw. die Unterschrift des Vertragsinhabers. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie die Kündigung auch per Einschreiben versenden, so können Sie sicher sein, dass Vodafone Ihr Schreiben erhält.

Vodafone Vertrag kündigen Vorlage – Was muss in der Kündigung stehen

Um eine gültige Kündigung einzureichen, müssen Ihr Name und Ihre Anschrift, sowie Ihr Geburtsdatum angegeben sein. Ihre Rufnummer und wenn möglich Ihre Kundennummer sind von größter Wichtigkeit. Ein Datum muss auf der Kündigung vorhanden sein, da im Streitfall das Datum des verfassten Schreibens als Kündigungstag zählt. Außerdem müssen Sie angeben, was genau Sie kündigen möchten: Festnetz, LTE oder DSL … Und denken Sie an eine Kopie für sich.

Filed in: Tipps & Tricks
© 2017 yfaq.de. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.