Telefonnummern in Deutschland: Die Vorwahl 035

ID-100211268Die Telefonnummern in Deutschland sind nach Vorwahlen gegliedert. Das bedeutet, dass jede Stadt bzw. Jeder Bezirk eine eigene Vorwahl hat, an der man den Ort identifizieren kann.

Die Vorwahl 035 steht für die Stadt Dresden und deren Umgebung. An die Vorwahl werden noch weitere Ziffern angehängt, da 035 noch keine eigene Vorwahl ist. Erst durch die Angabe der vierten Ziffer bei der Vorwahl kann eindeutig ein Ort zugeordnet werden, wie z.B. 0351 für die Stadt Dresden.
Ist diese Vorwahl bekannt, so kann der Ort leicht herausgefunden werden.

Die ganze Umgebung von Dresden hat eine ähnliche Vorwahl, die auch mit den Ziffern 035 beginnt. Die danachfolgenden Ziffern bezeichnen dann schon kleinere Orte und Bezirke. Ist die komplette Vorwahl bekannt, so kann der genaue Ort herausgefunden werden.
Die Vorwahl ist aus dem deutschen Festnetz ganz normal unter einem Tarif zu erreichen, den der aktuelle Anbieter festlegt. Bei den meisten sind die Festnetzgespräche innerhalb Deutschlands kostenlos, aus dem Ausland werden höhere Gebühren anfallen.
Die Stadt Dresden ist auch in Bezirke geteilt worden, die bestimmte Ziffern in den Nummern beziehen. Da man heutzutage seine Rufnummer beim Umzug ganz einfach und meist kostenfrei mitnehmen kann, sind die Rufnummern ziemlich stark verteilt, sodass von der Einteilung der Stadt in Gebiete nicht mehr übrig geblieben ist.

Bild: Image courtesy of Stoonn / FreeDigitalPhotos.net

Filed in: Tipps & Tricks
© 2017 yfaq.de. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.